Unsere Hausstrecke. Vom Parkhotel aus haben Sie einen direkten Einstieg in diesen Rundweg.

Achtung Hundehalter: Der Weg ist ein Hundeparadies. Aufregend, abwechslungsreich und ein Schnüffelhimmel!  Ich empfehle dringend Hunde auf den bewaldeten Teilen des Weges kurz angeleint zu halten und die Leine bewußt   fest im Griff zu haben. Die Eichhörnchen in diesem Teil des Waldes scheinen großen Spaß dabei zu haben, Hunden direkt vor der Nase herumzutanzen. Und bei derartigen Provokationen schafft es nicht einmal unser Seelechen Saphira ruhig zu bleiben. Die Waldstrecken sind hier besonders "geräuschvoll".  Da kann man sich als Hund schon mal richtig erschrecken und "Reiß-Aus" nehmen.

Wenn Sie möglichst viele Facetten der Kirner Umgebung auf einen Schlag kennen lernen möchten, ist dieser Wanderweg genau das richtige für Sie.  Wald, Wiesen, Felsen, tolle Aussichten, Ruinen und vieles mehr erwarten Sie auf dieser kontrastreichen Reise. Leider sind viele dieser Eindrücke mit der Kamera nicht einzufangen, ohne daß sie ihren Zauber verlieren. 

Der Rundweg um die Kirner Dolomiten ist 5 km lang. Ein Abstecher zu den Felsen und ihren Kletterwänden ist auf jeden Fall zu empfehlen. Das Wegenetz ist hier sehr dicht. Ein Wechsel auf den K3 oder den Soonwaldsteig ist problemlos möglich, da die Strecken teilweise gemeinsam geführt werden. Festes Schuhwerk ist geboten.